Gastrosophie

Unsere Philosophie für Genießer.

Bei uns im Mostviertel war schon immer der gute Geschmack daheim. Vielleicht liegt’s an der saftig grünen Hügellandschaft. Oder aber an unserer Intuition fürs Genießen. Wahrer Genuss verführt alle Sinne, spielt mit der Wahrnehmung, macht alles intensiver – und führt letztlich zur Ekstase. Das ist kein Geheimnis, aber auch bei Weitem keine Selbstverständlichkeit. Für uns bedeutet das Genießen, bewusst zu schmecken, riechen, fühlen, hören und zu sehen. Doch wie schafft man den perfekten Rahmen für dieses Erlebnis?

Es ist die Kreativität, die es uns ermöglicht, sinnliche Eindrücke zu übersinnlichen Erlebnissen zu verbinden. Es sind die guten Ideen, die als gemeinsamer Nenner, als Brücke zwischen den Sinnen vermitteln. Um diese Ideen zu entwickeln, braucht man den Mut zum Experiment und den Drang, etwas Neues zu schaffen – Werte, die immer ein starker Antrieb für die Marke Meineck waren. Im Gusthaus verbinden wir nun alles, was wir in den letzten Jahren gelernt haben, und bieten den Produkten der Region eine authentische Bühne.

Der nächste Schritt der Kulinarik.

Das Gusthaus ist ein Ort, zu dem man immer wieder gerne zurückkommt. Wegen der frischen, regionalen Zutaten, die hier auf die Teller kommen – aus Eigenproduktion oder von herausragenden Partnerbetrieben unseres Vertrauens. Aber auch wegen dem magischen Lebensgefühl, der geselligen, ausgelassenen Atmosphäre. Wegen der Art und Weise, wie man hier miteinander redet. Weil man immer jemanden trifft, der etwas Spannendes zu erzählen hat, und es immer etwas Neues zu entdecken gibt.

Die Marke Meineck setzte sich schon immer zum Ziel, der Mostviertler Kulinarik neue Nuancen zu verleihen, sie auf kreative Weise zu ergänzen und positiv weiterzuentwickeln. Das Gusthaus ist ein weiterer Schritt, um diese Mission aktiv voranzutreiben. Der gute Geschmack liegt in der Mostviertler Natur. Und wo die Lust am Genuss zuhause ist, da trifft man die Genießer.

Wir freuen uns, dich schon bald bei uns zu begrüßen.